“Framing the potential cyclist” – peer-reviewed publication

ABSTRACT Given the right provision, cycling can be an effective and expedient mode of transport in urban areas. People are enabled to cycle when urban design makes cycling easy, comfortable and safe. The UK is historically lacking enabling cycle infrastructures and cycling levels are correspondingly low. And where road space recently has been changed to… Read More “Framing the potential cyclist” – peer-reviewed publication

VeloWomen keynote – Emanzipation durch Rad und Raum

Dieser Post fasst meine einleitenden Worte (keynote) für VeloWomen in Berlin 27.04.2019 zusammen. Danke geht an Isabell Eberlein für die Einladung zu der Veranstaltung. In dem Workshop/Netzwerkstreffen riss ich insbesondere vier Themengebiete an. 1. Mobilitätsverhalten Das spielt sich ab. Außer in den niederländischen und dänischen Städten, legen Frauen weniger Wege als Männer mit dem Rad… Read More VeloWomen keynote – Emanzipation durch Rad und Raum